MAKER DAYS FOR KIDS Leipzig

Eine viertägige, kostenlose, digitale Werkstatt zum kreativen Basteln und Werkeln.

Für Kinder und Jugendliche
zwischen 10 und 14 Jahren.

Die Maker Days for Kids fanden in den Herbstferien 2020 in Leipzig statt.

In der „Völkerfreundschaft“ in Leipzig Grünau.

Im Mittelpunkt stehen deine Ideen.

Bei den MAKER DAYS ist es dir ganz selbst überlassen, welche Stationen du besuchst. Du kannst deine eigenen Ideen umzusetzen und diese mit den bereitgestellten Materialien nach deinen Vorstellungen selbst aktiv gestalten. Bei jeder Station lernst du neue (digitale) Werkzeuge kennen, mit denen du dein eigenes Produkt gestalten und herstellen kannst.

An den verschiedenen Stationen konnten die Kinder zum Beispiel:

programmieren, basteln, malen, fotografieren, modellieren, tüfteln, ein Video drehen, nähen, mit LEDs basteln und vieles mehr!

Maker Days for Kids 2020 in Zahlen:

✔ 44,5 Meter Seil als Absperrung
✔ 13 Tablets
✔ 6 Laptops
✔ über 200 Batterien
✔ 50 Wegweiser-Pfeile
✔ 8 Liter
Desinfektionsmittel

Das waren die Stationen 2020

Digitale Tüftelwerkstatt
Holzwerkstatt
Nachrichtenwerkstatt
Textilwerkstatt
Gamingwerkstatt
Ökowerkstatt
Modellierwerkstatt
Bilderwerkstatt
Ideenstube

Noch Fragen?

Wie kann mein Kind mitmachen?

Die Anmeldung für die Maker Days 2020 in Leipzig ist beendet. Alle Plätze sind nun vergeben.

An wie vielen Tagen kann mein Kind teilnehmen?

Dieses Jahr teilen wir die Maker Days in zwei Blöcke: Block 1: Dienstag (27.) und Mittwoch (28.) Block 2: Donnerstag (29.) und Freitag (30.) Jedes Kind kann an einem Block teilnehmen.

Dürfen Eltern auch mit werkeln?

Nein. Die Maker Days for Kids sind nur für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren. Eine Präsentation der Produkte wird online vorbereitet.

Was muss mein Kind mitbringen?

Wichtig ist die unterschriebene Einverständniserklärung und eine Alltagsmaske!
Update vom 27.10.: Getränke, Mittagessen und Snacks können auf Grund der aktuellen Hygienemaßnahmen nicht mehr ausgegeben werden und müssen selbst mitgebracht werden.
Gerne können auch leere Glasbehälter von zu Hause mitgebracht werden, die wir in der Werkstatt weiterverwerten.

Welche Hygienemaßnahmen gibt es?

Die Personenanzahl im Veranstaltungsort ist begrenzt. Es können keine Kinder teilnehmen, die nicht angemeldet sind. Jedes Kind bekommt einen festen Platz zugewiesen, an dem es jeder Aktivität nachgehen kann. Wir achten darauf, dass Geräte nach dem Gebrauch desinfiziert werden und alle sich regelmäßig die Hände waschen. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist Pflicht. Der Mindestabstand von 1,5 Metern sollte weitestgehend eingehalten werden.

Wer gehört zum Team Leipzig?

Unser Team in Leipzig setzt sich zusammen aus Pädagog*innen, Medienmacher*innen, Maker*innen und Studierenden der Universität Leipzig.

Hier fanden die Maker Days 2020 statt


OFT Völkerfreundschaft
Stuttgarter Allee 9, 04209 Leipzig Grünau
Tramhaltestelle Stuttgarter Allee, Linie 1 oder 2; S-Bahn-Haltestelle Allee-Center

Hier findet ihr uns auf Social Media:

makerdays_leipzig
MAKER DAYS for kids

So waren die letzten Maker Days Leipzig

Impressionen und einen Rückblick der Maker Days for Kids 2019 gibt es hier.
Zum Blog der Maker Days for Kids 2020 geht es hier entlang.

Ein Projekt des

Niederlassung Leipzig

zusammen mit der Völkerfreundschaft der

Ermöglicht durch

Diese Maßnahme wurden mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.
In Kooperation mit
Professur für Medienkompetenz- und Aneignungsforschung (IfKMW) der
Mit Unterstützung der